Aktuelle Beiträge in der Rubrik Karriere

Bayerntag – Leave your Mark

Telekom - Erleben, was verbindetNach einem sehr spannenden ersten Tag und einer äußerst kurzen Nacht ging es nach dem ausgiebigen Frühstück direkt von Stuttgart nach München. „Bayerntag“ lautete das Motto. Natürlich ist hier der Rekordmeister FC Bayern München gemeint. Auf dem Plan stand also das Erstligaspiel FC Bayern München gegen VfB Stuttgart.

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (0)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Automotive Workshop – Leave your Mark

Studenten spielen am iPad

Vor ca. drei Wochen bekam ich eine Mail, die mir ein riesiges Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Die Telekom möchte mich als Blogger für die „Leave your Mark“-Kampagne 2014 ins Boot holen. Nach einigen Mails und einer Web Conference ging dann alles ganz schnell. Ich bin an Bord!

Das erste Event stand kurz bevor und ich war ehrlich gesagt etwas nervös. Fragen über Fragen gingen mir durch den Kopf. Wird alles klappen? Wie ist das Team? Sitzt die Frisur?

weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Leave your Mark, Tag 11: Berlin! Frühstück im careerloft, Zukunftskonzepte bei den T-Labs, eine Pyjamaparty und der Morgen danach

Es ist soweit – der letzte Tag der Leave your Mark-Tour ist gekommen. Schon gestern hat sich erste Abschiedsstimmung verbreitet, die sich aber bei unserem langen Abend im 4010-Shop ganz gut beiseite schieben ließ.

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Leave your Mark, Tag 10: Berlin! Ein Mann in 4010, Spielen im Creation Center, 4010 im Raum und “Leave your Mark” mal ganz wörtlich genommen

Ich gebe es zu, auf diese Fahrt habe ich mich schon seit ein paar Tagen gefreut. Zum einen, weil wir neben unseren heutigen Mitreisenden noch ganz besonderen Besuch an Bord haben: Pawel hat uns schon am Abend zuvor in Kiel begleitet und erzählt heute in einem Workshop auf der Fahrt etwas darüber, wieso er seit vielen Jahren verrückt nach Magenta ist. Als subtilen Beweis für seine Zuneigung zu dieser Farbe trägt er einen dezenten magentafarbenen Hoodie und dazu ein riesiges, goldenes Telekom-T um den Hals.

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Susanne: Ohne Individualität und Kreativität hat man es heut zu Tage schwer die Positionsskala zu besteigen. ...
  • Immanuel: Der Bericht zeigt ganz klar wie wichtig Kreativität und Individualität innerhalb des Konzerns ist. Zudem legen die 4010 Shops der Telekom einen wichtigen Grundstein für die moderne Jugend und vernetzte Gesellschaft auf eine lockere und kreative Art! Pawel zeigt seine Zugehörigkeit ganz eindeutig und steht dazu, das ist in der heutigen Zeit etwas besonderes. Jedoch bin ich selbst Mitarbeiter und habe einen Weg der Ewigkeit gewählt der Wort wörtlich unter die Haut geht ;-) ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Leave your Mark, Tag 9: Hamburg & Kiel – Tolino-Prototypen, Schiffe, der Anfang des Regenbogens undTelekom hilft

12-IMG_3799

Als morgens die ersten Teilnehmer aus den Betten des Nightliners kriechen, geht über Dortmund die Sonne auf. Es war eine kurze Nacht. Die Aftershow-Party nach dem Jupiter Jones-Konzert war noch lang, wir werfen erst einmal die Kaffeemaschine im Bus an. Und dann geht es los nach Hamburg!

weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel