Alle Artikel zum Schlagwort "T-Systems Malaysia"

10.000km Luftlinie, 7h Zeitverschiebung und 30°C Unterschied

Das Team von T-Systems Malaysia

T-Systems Malaysia bei der Jobmesse im Oktober 2011

Na, …ratet mal. Wo komme ich wohl gerade her? Richtig…Malaysia, genauer genommen Kuala Lumpur. Vor allem den immensen Temperaturenunterschied musste ich spüren, als ich vor kurzem aus dem Flieger im kalten, wenn auch nicht wirklich winterlichen, Deutschland stieg. Ein absolut komisches Gefühl. Genau vor drei Monaten stand ich hier am Rollfeld, frisch verabschiedet von Familie und Freunden und einfach komplett aufgeregt, was mich bei meinem Start up!-Auslandseinsatz bei der T-Systems Malaysia erwarten wird. Und nun bin ich voll von Eindrücken, Erinnerungen und Erlebnissen. Daher wird es höchste Zeit für ein ganz persönliches Fazit.

Was genau habe ich die letzten Monate am anderen Ende der Welt gemacht?

weiter lesen

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Interkulturelle Herausforderungen meistern – Ein Jump in! in Malaysia

Arne Reis, Kathrin Hohn, Vicky Schumann und Stanislaw Schadrin (v.l.n.r.)

Arne Reis, Kathrin Hohn, Vicky Schumann und Stanislaw Schadrin (v.l.n.r.)

Wie ihr wisst, bin ich seit ein paar Wochen in Malaysia, um hier meinen Auslandsprojekteinsatz bei T-Systems Malaysia zu absolvieren. Als ich hier ankam, hatte ich das Glück von zwei sehr netten deutschen Kolleginnen/Kollegen begrüßt zu werden. Einer von Ihnen ist Stanislaw Schadrin (oben rechts im Foto zu sehen, in der Lobby von T-Systems Malaysia). Er ist Jump in! bei der Deutschen Telekom im Bereich – Strategisches Controlling.

Jump in! ist der Direkteinstieg der Deutschen Telekom für Hochschulabsolventen. Man nimmt am Konzerneinsteigerprogramm teil, erhält ein stetiges Coaching durch die Führungskraft, kann einen Projekteinsatz in einem Schnittstellenbereich (Jobrotation/ Jobvisiting) absolvieren und verfügt über ein individuelles Weiterbildungsbudget. Ähnlich wie bei Start up! sind die Jump in!s auch untereinander stark vernetzt. Stanislaw absolvierte innerhalb seines Direkteinstiegs Jump in! einen viermonatigen Projekteinsatz in der Finanzabteilung von T-Systems Malaysia. Am 7.Oktober 2011 ging sein Flieger zurück in die Heimat. Vorher aber hatte ich noch die Gelegenheit mit ihm über seine Zeit in Malaysia zu sprechen. weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Los geht’s: T-Systems Malaysia für 3 Monate

Petrona Towers in Kuala Lumpur

Petrona Towers in Kuala Lumpur

Wie es der Zufall manchmal will, durfte auch ich die deutschen SIFE Studenten in unserem T-Systems Malaysia Bürogebäude in Cyberjaya, ganz in der Nähe von Kuala Lumpur (KL), begrüßen. Denn nicht nur die SIFE Studenten aus Regensburg traten ihre Reise zum World Cup in KL an, sondern auch ich habe vor kurzem meine Koffer für Malaysia gepackt.

Aber mal Schritt für Schritt: Wie komme ich denn auf einmal nach Malaysia?

weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel