Alle Artikel zum Schlagwort "Netzausbau"

Das sind die Teilnehmer der Telekom Netz Tour 2016

Wer wird die Räder wohl fahren?

„Telekom Netz Tour 2016“: Räder sind verstaut, alles andere ist Nebensache.

Ein gemischtes Team geht bei der Telekom Netz Tour 2016 (#TNT16) auf die Jagd nach digitalen Geschichten im Breisgau. Wer sind die drei Teilnehmer? Hier stellen sie sich vor.

weiter lesen

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Monika Precechtel: Wir wünschen Euch viel spannende Einblicke in die neue Technik und wunderschöne Ausblicke in die herrliche Natur rund um den Schwarzwald. ...
  • Christian Spanik: Wir wünschen euch von seiten der Digisaurier eine gute Tour und schöne Momente. Und ein wenig Zeit zum nachdenken. Das war bei unserer Tour im letzten Jahr fast das wichtigste zwischen all den digitalen Geschichten die wir da erzählt haben. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Glasfaser-Ausbau: Parchim bekommt schnelles Internet

In Parchim in Mecklenburg-Vorpommern startet jetzt das schnelle Internet. Was der Ausbau mit Designerschuhen und Kleinstadtschnuten zu tun hat, erzählen uns die Bürger der Stadt.

weiter lesen

Kommentare (0)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis

Internet-Breibandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis durch die Deutsche Telekom AG am 16.3.2016: Bauarbeiten in Obrigheim.

In Obrigheim wird bereits gebaut. Kunststoffhüllen, sogenannte Speedpipes, werden in Gräben verlegt. In diese Hüllen wird später das Glasfaserkabel eingeblasen.

Der Plan ist ambitioniert. In knapp zwei Jahren will die Telekom 65.000 Haushalte im Necker-Odenwald-Kreis ans schnelle Internet anschließen.

Dazu werden insgesamt rund 400 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 430 hochmoderne Verteilerkästen in den Straßen aufgestellt. Verfolgen Sie hier das Baugeschehen von Anfang an und seien Sie ganz nah dabei, wenn die Region auf die Datenautobahn auffahren kann. Blicken Sie mit uns hinter die Kulissen eines solchen Netzausbaus, begleiten Sie uns zu Nutzern, die sich auf das schnelle Netz freuen. Werden Sie Mitglied in unserer WhatsApp-Gruppe.

weiter lesen

Kommentare (23)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Nobi: Wann kriegen wir schnelles Internet in der, Bretzinger Straße, 74736 Hardheim ? ...
  • Martin B: Hallo, im Zuge des Breitbandausbaus wurde im Stadtteil Masseldorn in der Donauschwabenstraße ein Stahlmast aufgestellt. Wofür ist der denn? Mobilfunk ? LTE ? ...
  • Marco: Hallo ich wohne in Hassmersheim und bin natürlich auch sehr interessiert und verfolge den Ausbau. Woher bekommt man denn die Info, dass der Ausbau abgeschlossen und die Vermarktung gestartet ist? Ich möchte nämlich sobald wie möglich wechseln und muss dann natürlich auch meinen Anbieterwechsel entsprechend rechtzeitig in die Wege leiten. Wie geht man hier am besten vor? Kann man den Anschluss vorbestellen bzw sich vormerken lassen oder was ist der schnellste und beste Weg hier? Besten Dank! Viele Grüße Marco ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Schon zehn Millionen IP-Kunden im schnellen Netz

Barbara Watzl und Thomas Freude

Barbara Watzl und Thomas Freude

Barbara Watzl unterschreibt einen neuen Vertrag im Telekom-Shop. Was sie nicht ahnt dabei: Sie ist der zehnmillionste IP-Kunde. Kurz darauf bekommt sie Besuch … weiter lesen

Kommentare (5)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Thorsten: ja dann sollte man zumindest zur Konkurrenz wechseln. Wer das nicht macht, der motiviert die DTAG das immer wieder so zu machen. ...
  • Udo Grun: Diese Aussage stimmt bei uns im Ort nicht. Ich habe persönlich ein Schreiben der Telekom bekommen wo ein ISDN Mehrgeräteanschluss gekündigt wird sollte ich mich nicht für IP entscheiden. Also entweder Kündigung oder IP. Der Witz ist auch ISDN fällt dann weg und Telefon kommt auf den vorhanden DSL16000. Also null Mehrwert nur Kosten für Telefonanlage und Alarmanlagenumstellung. Bei der BMA muss sich Siemens ein Kopf machen. Telekom optimiert ihr Netz auf Kosten der Kunden in bestimmten bereichen. ...
  • Musterix: Man muss wirklich sagen, dass die Telekom hier vorbildlich ist und extrem auf das Tempo drückt. Ich habe zwei Anschlüsse auf IP umgestellt und beide Male hat das absolut problemlos funktioniert. Wir bekamen im Telekomshop eine Vorlage/Beschreibung wie das umzustellen ist und das hat reibungslos funktioniert. Top! ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Bilanz: Vectoring-Ausbau 2015 Deutschland in Zahlen

Wie viele Haushalte und Gemeinden wurden 2015 mit VDSL 100 angeschlossen? Wie viele Kilometer Glasfaser hat die Deutsche Telekom verlegt? Hier steht es.

Schnelles Netz kommt nicht von selbst. Der Ausbau kostet Geld und Arbeitskraft - Foto: Deutsche Telekom

Schnelles Netz kommt nicht von selbst. Der Ausbau kostet Geld und Arbeitskraft – Foto: Deutsche Telekom

Es heißt immer, Deutschland hinke beim schnellen Internet im weltweiten Vergleich hinterher. Aber allein vom Meckern wird das Netz nicht schneller – es muss investiert, verlegt und angeschlossen werden.

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (77)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • dirk: Danke für den link, aber der war mir bekannt, was sie ja nicht wissen konnten. Aber meine Frage war wie lange die Mitarbeiter in die Zukunft schauen können, ob es 6 Monate, oder 12 Monate sind, evtl. länger. Oder können die auch nur die 5 Monate in die Zukunft schauen, Danke für Ihre Antwort. ...
  • Markus Jodl: Bitte schauen Sie auf www.telekom.de/schneller. Auf der Seite haben Sie einen fünf Monats Forcast. Außerdem können Sie sich eintrage und werden informiert, wenn wir ausbauen. ...
  • dirk: Hallo und guten Tag, meine Frage ist folgende. Laut unserem Internetbeauftragten der Stadt soll bei uns das Internet ausgebaut werden nur wenn man bei der telekom nachfragt wissen die Mitarbeiter davon nichts. Deswegen meine Frage. Da es in den nächsten 3 Jahren ausgebaut werden soll, wie weit im voraus können die Mitarbeiter im System sehen was passieren wird, oder geplant ist? 6 Monate, 1 Jahr? ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren