Alle Artikel zum Schlagwort "IPTV"

Absolutes Fernsehvergnügen mit dem neuen Entertain TV

Film anhalten, Tee machen, weiter gucken… Die Timeshift Funktion ist von Anfang an eine meiner Entertain Favoriten gewesen. Vor zehn Jahren, als die erste Entertain-Generation auf den Markt ­kam, eine absolut innovative Funktion. Heute würde ich sagen: Standard, wenn es um digitales Fernsehen übers Internet (IPTV) geht. Mit dieser und weiteren Funktionen waren wir 2006 in Deutschland die Pioniere. Auch mit der Integration des On-Demand-Angebotes und Mediatheken, den folgenden HD- und 3D-Angeboten oder der mobile TV-Nutzung, haben wir immer wieder die Innovationen auf dem TV-Markt bestimmt.

weiter lesen

Kommentare (28)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Marcel: Wirklich gutes Angebot. http://netzpropaganda.de/familie-heins/ ...
  • Luisa Vollmar: Hallo Alexander, Netflix ist in der Tat momentan noch nicht in der On Demand Auswahl. So steht es auch oben im Text. Tut mir leid, dass Dir das nicht ausdrücklich noch mal im Kundengespräch vorab klar geworden ist, und dass das jetzt dazu geführt hat, dass Du in Gänze unzufrieden mit dem neuen Entertain bist. Bitte geh doch mal auf unseren Kundenservice zu, um zu klären, was jetzt möglich ist. Du findest die Kollegen von Telekom-hilft in der Telekom-hilft Community. Beste Grüße Luisa ...
  • Alexander Strohbach: Das beste kommt zum Schluß ! Nach Massiven Protesten der 3 Terrorzwerge Betreff Netflix, wollte ich den 303 Receiver wieder in Betrieb nehmen, (auch um die gespeicherten Inhalte zu löschen) aber siehe da, nachdem man einmal einen Receiver der 400er Serie in Betrieb genommen hat, wird kein Alter Receiver mehr initialisiert. (es erscheint ein freundlicher Hinweis, das das nicht mehr geht). Und Nun ???? Momentan geht mir nur sowas wie Storno im Kopf rum. Hier fehlt es definitiv an Aufklärung, und meiner Meinung nach sollte man die Vertriebler auch dahingehend schulen, das es noch Flächendeckend Internetanschlüsse unter 16000 (Magenta S) gibt, und an diesen Anschlüssen HD betrieb absolut Sinnfrei ist. @Technik - wie bekomme ich meinen 303 wieder zum laufen ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Frauchen und Poldi sehen fern

Blog-web-2c-Unbenannt-1

Fernsehen gehört immer noch zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Und bald vielleicht auch zu denen seines besten Freundes. Denn: Das Fernsehen für den Hund ist da. Seit Mitte November gibt es über Entertain den amerikanischen Sender Dog TV.

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • H.-Joachim Wust: Ich glaube das Ganze ist eine Spinnerei. Auf Grund der Display-Technik können Hunde Fernsehbilder nicht wahrnehmen. Die Bild- und auch die Pixelwechselfrequenz ist auf menschliches Sehen abgestimmt. Für Hunde, bei denen das Sehen ganz anders funktioniert, ist ein Fernsehbild nur ein chaotisches Flimmern von Licht Reflexen, mit denen ein noch so intelligenter Hund nichts anfangen kann. Dazu müsste der Bildaufbau ganz anders organisiert sein. Das sieht man daran, dass bei Filmbildern, die ja in schneller Folge als Stehbilder projiziert werden, ein Hund wirklich reagiert. ...
  • Werner: Ich würde vielleicht dem Hund noch eine tüte Chips dazu legen, dann macht das ganze auch erst Sinn... NE, Spaß beiseite - ich glaube TV Programme für Hunde braucht man nicht wirklich, geht besser mit dem Hund spazieren. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Neue Sky-Pakete: Noch mehr Fußball für Entertain Kunden

blogtriple1

 

Ich weiß, was Du am 25. Mai getan hast!

Also, zumindest bei fast 65 Prozent von Euch weiß ich das. So hoch war nämlich die TV-Quote. beim deutschen Finale der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Bayern München. Die Triple-Saison der Bayern war eben auch ein gewaltiges Fernseh-Ereignis – und macht Lust auf mehr (Für alle, die von dem Spiel immer noch nicht genug haben: Den Original-Kommentar zum Nachlesen gibt es sehr nett aufbereitet bei Jörgen Camrath). Da ist es eine gute Nachricht für alle Fans, dass die laut Focus Money führenden deutschen Anbieter von Premium-TV jetzt kooperieren: Ab sofort können Telekom Entertain Kunden auch auf das komplette Programm von Sky zugreifen – und das heißt neben dem umfangreichen Film- und Serien-Angebot vor allem jede Menge Live-Fußball. weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (7)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Horst: Hallo, gibt es schon neue Designs also ich meine für die Saison 2016/17? Und wo kann man diese direkt bestellen oder kaufen - gibt es dafür eine Firmenwebseite ? Bester Gruß Horst ...
  • Seb: Hahah, das Trikot ist ja echt gelungen! Auf meinem Blog habe ich passenden zu Entertain-Sky-Angebot auch mal alle Tarife aufgelistet und das in den zeitlichen Verlauf gestellt. Vielleicht für den ein oder anderen ganz hilfreich, um mal zu sehen, welche Kosten auf einen zukommen: http://www.fck-blog.de/sky-angebote/ ...
  • Clemens Pelz: Schickes Teil :) Ich glaube, ihr habt mehr Promo für das Trikot gemacht als für euer neues Paket :D ;-) ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Fußball bei LIGA total! wird noch interaktiver

Wie es aussieht, schickt mich die Firma einmal im Jahr zum Fußball-Rudel-Gucken. Vor einem Jahr habe ich zusammen mit Bloggern und Journalisten erlebt, wie Fußball live in 3D im Fernsehen rüberkommt. Und vergangenen Samstag konnte ich in Köln – in ähnlicher Besetzung – ausprobieren, was LIGA total! interaktiv alles kann.
LIGA total! ist unser Fußball-Angebot auf der TV-Plattform Entertain. Und Michael Rödel ist bei uns für LIGA total! interaktiv zuständig. Er stellte den Bloggern und Journalisten vor, was die Zuschauer mit dem Angebot alles machen können. weiter lesen

Kommentare (9)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Andreas Kadelke: LIGA total! interaktiv und das Fanvoting gibt es bereits. Und über weitere Neuheiten werden wir berichten, wenn es soweit ist ;-) ...
  • Mas: Die Idee gefällt mir. Ab wann ist das interaktive Feature für alle Kunden erhältlich? Gibt es weitere geplante Neuheiten? ...
  • Danny: Mehr Interaktivität ist sicherlich ein nettes Feature. An Live-Fussball im Stadium kommt es aber natürlich nicht heran. Wenn ich nicht vertraglich an die Konkurrenz gebunden wäre, würde ich das sicher mal ausprobieren. Naja, Vertrag läuft ja bald aus... Ich hoffe nur der IPTV Receiver ist ausgereifter als mein jetziger und nervt nicht so durch unangenehm lautes Lüftersurren. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Entertain jetzt über Satellit: 3 Fragen dazu an Gert von Manteuffel

Dass ich bekennender Entertain Fan bin, habe ich ja schon in meinem ersten Blogbeitrag „Mein IPTV, Yoga und ich“ erzählt. Und ich bin nicht allein. Schon lange haben wir eine wachsende Fangemeinde, die unsere TV-Angebot nutzt. Da das optimale Entertain-Vergnügen bisher auch die entsprechende Netzanbindung brauchte, kamen nicht all unsere Kunden, die sich das vielleicht gewünscht hätten, in den Genuss. Das ist jetzt anders. Endlich können auch viele Kunden, die Entertain bisher nicht empfangen konnten, zuschlagen. Und zwar mit Entertain Sat, unserem hybriden TV Angebot.

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (11)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Ralf: Verrückt was sich alles in der Zeit getan hat. Wie sich die Technik weiterentwickelt hat. Bin aus zufall auf diesem Artikel hier gestoßen. Damals war das sicherlich ein hammer Angebot :) Telekom for the Win! ...
  • Daniel Zweigle: Hallo Ich finde das ist ein sehr interessantr Beitrag und das Video hat die fragen die ich mir gestellt habe optimal beantwortet :) Einfach und unkompliziert in 3 minuten. Vielen dank dafür :) Liebe grüße Daniel ...
  • Andreas Kadelke: Hallo Jan, in unserem Shop findest Du alle Infos zu Entertain Sat. Bei Nachfragen zum Produkt sprich bitte die Kollegen von Telekom-hilft an. Sie helfen Dir gerne weiter. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren