Alle Artikel zum Schlagwort "Entertain"

Frauchen und Poldi sehen fern

Blog-web-2c-Unbenannt-1

Fernsehen gehört immer noch zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Und bald vielleicht auch zu denen seines besten Freundes. Denn: Das Fernsehen für den Hund ist da. Seit Mitte November gibt es über Entertain den amerikanischen Sender Dog TV.

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • H.-Joachim Wust: Ich glaube das Ganze ist eine Spinnerei. Auf Grund der Display-Technik können Hunde Fernsehbilder nicht wahrnehmen. Die Bild- und auch die Pixelwechselfrequenz ist auf menschliches Sehen abgestimmt. Für Hunde, bei denen das Sehen ganz anders funktioniert, ist ein Fernsehbild nur ein chaotisches Flimmern von Licht Reflexen, mit denen ein noch so intelligenter Hund nichts anfangen kann. Dazu müsste der Bildaufbau ganz anders organisiert sein. Das sieht man daran, dass bei Filmbildern, die ja in schneller Folge als Stehbilder projiziert werden, ein Hund wirklich reagiert. ...
  • Werner: Ich würde vielleicht dem Hund noch eine tüte Chips dazu legen, dann macht das ganze auch erst Sinn... NE, Spaß beiseite - ich glaube TV Programme für Hunde braucht man nicht wirklich, geht besser mit dem Hund spazieren. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Die Telekom wird einfacher, besser, integrierter

Einfacher, besser, integrierter will die Telekom Deutschland werden. Das hat Deutschland-Vorstand Niek Jan van Damme heute vor Journalisten und Bloggern in Bonn angekündigt. Bis 2018 wollen wir uns im Heimatmarkt so für anstehende Herausforderungen fit machen. Denn auch wenn wir in Deutschland Marktführer – und Qualitätsführer – sind, gibt es Einflüsse, die das Geschäft unter Druck setzen: der scharfe Wettbewerb, die Markttendenz „mehr Leistung zum gleichen Preis“ und das anhaltende Wachstum kostenloser Services. Auf diese Herausforderungen will die Telekom also antworten, indem sie einfacher, besser und integrierter wird – und so Marktführer bleibt. Aber was heißt das konkret? weiter lesen

Kommentare (17)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Andreas Kadelke: Beide Fragen werden die Kollegen vom Kundenservice gerne beantworten. Telekom-hilft findest Du hier: https://feedback.telekom-hilft.de/ Die klassischen Wege auch hier: http://www.telekom.de/kontakt ...
  • friedrich-Gernot Woidtke: Sag mir endlich was zum Samsung <<S $ O:K: Kompatibel mit HDMI oder nicht!!? ...
  • Friedrich-Gernot Woidtke: Ich möchte vom Browser 6 auf 7 der Telekom umsteigen. In 7 kann ich nicht meine Favoriten in in 6 hinzu fügen. Wie geht das oder gar n icht? ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Social TV: Fernbedienung zum Mitdiskutieren (Video)


Schon wieder ein Jahr rum. Während der vergangenen IFA habe ich hier im Blog über die Entertain Remote Control App geschrieben, mit der Ihr per Smartphone sehr komfortabel durchs Fernsehprogramm navigieren könnt – vorausgesetzt natürlich, Ihr nutzt unser TV-Angebot Entertain. Zur laufenden IFA zeigen die Kollegen auf unserem Stand nun eine Erweiterung, die für viele Nutzer sehr interessant sein dürfte: Social TV. weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (3)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Faceproxy: Das finde ich eine Klasse Sache. Nicht nur bei Facebook, Twitter und sonstwo im Internet lässt sich diskutieren, sondern damit auch direkt an einem zentralen Anlaufpunkt für alle Zuschauer. Finde ich klasse, die sollte jeder haben. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Neue Sky-Pakete: Noch mehr Fußball für Entertain Kunden

blogtriple1

 

Ich weiß, was Du am 25. Mai getan hast!

Also, zumindest bei fast 65 Prozent von Euch weiß ich das. So hoch war nämlich die TV-Quote. beim deutschen Finale der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Bayern München. Die Triple-Saison der Bayern war eben auch ein gewaltiges Fernseh-Ereignis – und macht Lust auf mehr (Für alle, die von dem Spiel immer noch nicht genug haben: Den Original-Kommentar zum Nachlesen gibt es sehr nett aufbereitet bei Jörgen Camrath). Da ist es eine gute Nachricht für alle Fans, dass die laut Focus Money führenden deutschen Anbieter von Premium-TV jetzt kooperieren: Ab sofort können Telekom Entertain Kunden auch auf das komplette Programm von Sky zugreifen – und das heißt neben dem umfangreichen Film- und Serien-Angebot vor allem jede Menge Live-Fußball. weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (6)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Seb: Hahah, das Trikot ist ja echt gelungen! Auf meinem Blog habe ich passenden zu Entertain-Sky-Angebot auch mal alle Tarife aufgelistet und das in den zeitlichen Verlauf gestellt. Vielleicht für den ein oder anderen ganz hilfreich, um mal zu sehen, welche Kosten auf einen zukommen: http://www.fck-blog.de/sky-angebote/ ...
  • Clemens Pelz: Schickes Teil :) Ich glaube, ihr habt mehr Promo für das Trikot gemacht als für euer neues Paket :D ;-) ...
  • Boris Schneider: Das Trikot finde ich auch wunderschön. Werde es auch bestellen. Danke für den Link! ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Startschuss für Entertain to go / Video

Entertain to go ist da. Ab sofort können Entertain-Kunden die mobile Variante unseres TV-Angebots buchen. Für 4,95 Euro im Monat können sie im heimischen WLAN rund 40 Programme (unter anderem ARD, ZDF, RTL, Sat.1, Pro Sieben oder Kabel Eins) auf iPad, Laptop oder PC holen. Und außerdem erhalten sie Zugriff auf rund 2.000 Videos aus der Entertain-Videothek. Mit Entertain to go wird der Zweitfernseher überflüssig. weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (19)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Sebastian: Wann kann man seine eigenen Aufnahmen auf der Set Box auch unter WLAN auf dem ipad anschauen? Und wann auch unterwegs per LTE??? ...
  • onapthanh: Ich bezahle ein Produkt das mir zukünftig die Möglichkeit bieten soll, bei mir zu Hause statt auf dem Fernsehr das Programm über das I Pad anzusehen. Dafür soll ich Zahlen. Da möchte ich mal die Kommentare von den “Nutzern anderer Anbieter” hören, welche mir ständig einreden ich solle wechseln weil die Telekom ja so teuer ist bla bla ...
  • Andreas Kadelke: Du kannst es einen Monat gratis testen. Anschließend beträgt die Mindestvertragslaufzeit 1 Monat. Alle Infos dazu findest Du in unserem Shop. ...
  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren