Glasfaser-Ausbau: Parchim bekommt schnelles Internet

In Parchim in Mecklenburg-Vorpommern startet jetzt das schnelle Internet. Was der Ausbau mit Designerschuhen und Kleinstadtschnuten zu tun hat, erzählen uns die Bürger der Stadt.

weiter lesen

Kommentare (0)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

60 Jahre Telefonseelsorge: Der Notruf für die Seele

"Mein Freund" - Foto: Guy Goetzinger

„Mein Freund“ – Foto: Guy Goetzinger aus dem Fotowettbewerb 20 Jahre TelefonSeelsorge im Internet

Ein Notdienst feiert Jubiläum. Wir schauen uns die Geschichte der Telefonseelsorge an und erklären die Technik hinter dem Dienst.

weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

„Telekom Netz Tour 2016“ (#tnt16): Mit Connected Bikes und Wearables durch Baden-Württemberg

Telekom Netz Tour 2016

Wie digital ist Baden-Württembergs Süden? Auf der Telekom Netz Tour 2016 werden wir es erfahren – im wahrsten Sinne des Wortes! Denn unsere drei Reporter berichten live und sind dabei auf vernetzten Fahrrädern unterwegs.

weiter lesen

Kommentare (5)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Anne Morris: Im Hinblivk auf der Fahrrädern, handeln es sich um das "connected bike', dass Telekom and Canyon zusammenentwickelt haben? Wann wird man so ein Fahrrad kaufen koennen? Danke ...
  • Markus Jodl: Da kommt noch was. Aber hier schon mal ein Beitrag aus unserem Blog: http://blog.telekom.com/2015/06/25/connected-bikes/. ...
  • TE: Könnt Ihr ein paar Details zum Connected Bike von Canyon schreiben. Handelt es sich um eine Telekom-Lösung? ...

  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Telefonzelle: Was kommt nach dem Ende der kleinen Häuschen?

Telestation mit Wetterschutz (Foto: Norbert Ittermann Telefonsäulen)

Telestation mit Wetterschutz (Foto: Norbert Ittermann, Telefonsäulen)

Vom Mobilfunk verdrängt: Das Telefonhäuschen verschwindet aus dem öffentlichen Raum. Doch längst haben Fans kreative und alternative Nutzungen erschlossen.

weiter lesen

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Kultur, Küste, Kava –Auslandseinsatz in Kroatien

Zentrale von Hrvatski Telekom in Zagreb
Fremdes Land, fremde Leute, fremde Kultur, fremde Sprache – wow, hätte ich über diese Dinge vor 1,5 Monaten nachgedacht hätte ich wahrscheinlich mehr Zweifel gehabt, als ich an einem frühen Sonntagmorgen Ende Mai in den Flieger nach Kroatien gestiegen bin. Zum Glück habe ich es nicht, es gab und gibt nämlich keinen Grund für Zweifel. Und so sitze ich hier, in der Zentrale von Telekoms kroatischer Tochtergesellschaft, Hrvatski Telekom, und genieße die Aussicht über Zagreb und Sljeme, das kleine Gebirge nördlich der kroatischen Hauptstadt. weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Michael Grimm: Hallo Thorben, Interesnter Blog und sehr schöne Bilder. Ich wünsche Dir noch viel Spaß in Kroatien. Ich bin momentan in der Slowakei in Kosice für einen Auslandsaufenthalt, kann alles bestätigen. Unbedingt die Chance nutzen! So viel neue Eindrücke bekommt man selten ! ...

  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren