Mit der Telekom ins Stadion – Arbeitgeberleistungen der Telekom

Allianz Arena

Allianz Arena

Es ist Samstagnachmittag. Nicht an irgendeinem Wochenende. Ich sitze auf der Couch, wahrscheinlich das vorerst letzte Mal an einem Samstagnachmittag vor dem Fernseher. Das Handy ist aus und die Welt umher ausgeblendet. Gesänge begleiten die urigen Rituale und ich nehme alles in mich auf, als würde es im Moment nichts Wichtigeres geben.

Zwei Stunden später sitze ich immer noch da. Leicht heiser und ein paar Haare weniger auf dem Kopf. Das war es also. Jetzt ist es vorbei. Der letzte Spieltag der Fußball Bundesliga.

Vielleicht ging es dem ein oder anderen Leser ähnlich und ihr habt auch mit Spannung den letzten Spieltag verfolgt. Fußball begleitet mich schon seit meiner frühen Kindheit, nur leider kam ich bis vor einem halben Jahr noch nicht in den Genuss eines Live-Spieltags. Doch seit September ´11 bin ich Jump in! bei der Telekom und schon in meinem Vorstellungsgespräch wurde mir von den Arbeitgeberleistungen – zum Beispiel den internen Mitarbeiterangeboten –  berichtet.  Schnell entdeckte ich das Entertain-Paket mit Liga Total HD und konnte dem nur sehr kurz widerstehen. Bevor ich mich versah, saß ich dann im November das erste Mal auf der erwähnten Couch, zum Samstagnachmittag …

Nur Eines kann so einen spannenden Fußballnachmittag noch übertreffen: Dabei zu sein und zu erleben, wie 69.000 Menschen mit ihren Emotionen aus einem Stadion einen brodelnden Kessel machen.

Als sportlerfreundliches Unternehmen und Sponsor des FC Bayern München erhält die Deutsche Telekom ein gewisses Kontingent an Karten für alle Spiele unserer Jungs. Wer nicht Mitglied eines FCB-Fanclubs ist, weiß, wie schwer es ist an Karten für die Allianz-Arena zu kommen. Umso glücklicher war ich also, als ich erfahren habe, dass man sich als Telekom-Mitarbeiter für Karten dieser Spiele bewerben und sie kaufen kann. Schnell wurde nach einem freien Wochenende geschaut und sich für das Heimspiel der Bayern gegen den 1. FSV Mainz 05 beworben. Ein paar Wochen später ließ mich die Bestätigungsmail dann vor Freude kurz aufschreien.

Wenige Wochen später war das zweite Aprilwochenende gekommen. Zum Glück fand das Spiel an einem Samstag statt, sonst hätte ich wohl einen Tag Sonderurlaub beantragen müssen ;-)  Wir befinden uns mitten im 31. Spieltag der Fußball Bundesliga auf der A9 Richtung München und mein Vater, ein Kumpel und ich beobachten, wie die Allianz Arena in ihrer vollen Pracht immer mächtiger zu werden scheint. Die Münchener haben es hier schon besser, sie können mit ihrem Jobticket bequem mit der Bahn zum Stadion fahren.

Trotz des darauffolgenden Halbfinal Rückspiels in Madrid konnten wir trotzdem die ganz großen der Fußball Bundesliga beobachten. Robbens Linksfuß und Timoschtschuks Fernschüsse erfüllten das Stadion mit Beifall. Leider blieb es bis zum Schluss beim 0:0, was unsere Stimmung jedoch nicht trübte. Beim nächsten Mal sollte es auf jeden Fall ein Spiel sein, bei dem die Meisterschaft noch nicht schon so gut wie entschieden ist :). Ich freue mich aber auf jeden Fall auf die nächste Partie, welche ich in dieser großartigen Atmosphäre verfolgen kann. Ein guter Trost ist bis dahin die heimische Couch.

Vielleicht klappt es sogar schon bald mit einem Wiedersehen, denn die Bewerbung auf die begehrten Tickets für das Champions-League Finale in München ging letzten Freitag schon raus … Drückt mir die Daumen!

Kommentare (2)

  1. Hennes sagt:

    Ha ha wie süß der Kleine kommt ins Stadion wenn man will bekommt man immer Karten, ich fahre seit 16 Jahren zu allen Spielen meines FC!! Du Eventotto

    • Sascha Fritsch Sascha Fritsch sagt:

      Hallo Hennes,
      schön zu sehen, dass es hier noch mehr Fussball-Fans gibt. Ich hatte bis dato leider noch nicht das Glück, ein Bundesligaspiel live mitzuerleben. Ich persönlich finde dieses Mitarbeiterangebot toll. Aber wie das Wort “Angebot” schon sagt, ist es kein Muss, ein solches Angebot auch zu nutzen. Jeder hat verschiedene Vorlieben, die man respektieren sollte. Dies beinhaltet auch für Blog-Kommentare einen respektvollen Umgangston (siehe Kommentarregeln: http://blogs.telekom.com/kommentarregeln/).
      Viel Spaß beim Champions-League Finale.
      Sascha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mitteilen

Themenverwandte Artikel