Telekom zeigt das Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.5 / Video

Nokia stellte heute auf der Hausmesse Nokia World in London neue Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 vor. Die Telekom wird ab 15. November das Gerät im Angebot haben, das bislang unter dem Codenamen Sea Ray bekannt war: das Lumia 800.

Seit der Ankündigung von Nokia, bei den Betriebssystemen für die eigenen Smartphones voll auf Windows Phone zu setzen, ist viel darüber geschrieben und spekuliert worden. Nun also haben die Finnen das Geheimnis gelüftet. Und wir, genauer: unser Kollege Guido Gering, zeigen Euch im YouTube-Video das Lumia 800 schon mal.

Hier einige Eckdaten zu dem neuen Nokia-Flaggschiff: Das Gehäuse ist aus einem Guss, die 8-Megapixel-Kamera hat ein Carl-Zeiss-Objektiv und einen Dual-LED-Blitz. Das Display ist ein Clear-Black AMOLED Display. Clear-Black deswegen, weil der Schwarzwert sehr hoch ist (Guido erklärt das im Video sehr schön). Der Prozessor ist ein 1,4 Gigahertz Snapdragon Prozessor und das Gerät verfügt über 16 Gigabyte internen Speicher.

Das Nokia Lumia 800 kann man übrigens ab sofort vorbestellen unter http://www.telekom.de/windowsphone

Kommentare (2)

  1. Pingback: Nokia Lumia 800: Ab dem 15. November in Deutschland bei der Telekom, kann vorbestellt werden » Netbooknews.de - das Netbook Blog

  2. Pingback: Nokia stellt erste eigene Windows Phones vor. — mobilbranche.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mitteilen

Schlagworte

Themenverwandte Artikel