Entertain jetzt über Satellit: 3 Fragen dazu an Gert von Manteuffel

Dass ich bekennender Entertain Fan bin, habe ich ja schon in meinem ersten Blogbeitrag „Mein IPTV, Yoga und ich“ erzählt. Und ich bin nicht allein. Schon lange haben wir eine wachsende Fangemeinde, die unsere TV-Angebot nutzt. Da das optimale Entertain-Vergnügen bisher auch die entsprechende Netzanbindung brauchte, kamen nicht all unsere Kunden, die sich das vielleicht gewünscht hätten, in den Genuss. Das ist jetzt anders. Endlich können auch viele Kunden, die Entertain bisher nicht empfangen konnten, zuschlagen. Und zwar mit Entertain Sat, unserem hybriden TV Angebot.

Hybrid deshalb, weil es sowohl die Vorteile des Satellitenfernsehens, wie auch die des Fernsehens via DSL-Leitung nutzt. Das TV- und Radiosignal kommt über Satellit, die interaktiven Zusatzdienste wie Onlinevideothek und Fernprogrammierung über die Internetleitung. Und für diese reicht bei Entertain Sat eine Mindestbandbreite von lediglich drei Mbit/s, was die Verfügbarkeit unseres TV-Angebots gewaltig erhöht. Die Programmvielfalt kommt dann über Satellit und bietet zum Beispiel über Astra mehr als 270 TV-Sender und alle HD+ Sender sowie das Angebot aus der Online-Videothek.

Wo genau die Unterschiede zum herkömmlichen Satellitenfernsehen liegen, welches Equipment man für Entertain Sat benötigt und ob die drei Mbit/s Leitung wirklich ausreicht, das habe ich Gert von Manteuffel in einem kurzen Videointerview gefragt. Er verantwortet bei der Deutschen Telekom AG das Thema IPTV.

Kommentare (9)

  1. Wolfgang sagt:

    Das kommt für mich leider zu spät! Lange, sehr lange habe ich auf Entertain gewartet und konnte es nicht bekommen. Zwei Häuser vor mir konnte man Entertain nutzen. Ich , mußte/ muß mich mit einer mäßig schnellen DSL-Leitung quälen. Mitten in Berlin!
    Ich bin auf das Kabelfernsehen ausgewichen und habe mich mit dem Kabelbetreiber herumgeärgert.
    Nun habe ich einen großen Schnitt gemacht und habe auf Satelitenfernsehen umgestellt. Das heißt aber auch, dass ich nun kein Entertain mehr brauche…es kommt zu spät für mich, das Entertain Sat.
    Es scheint mein Los zu sein, dass ich auf die von mir gewünschten Telekom-Produkte jahrelang warten muß. Das war schon mit meiner DSL-Leitung so…
    Nun, die Idee ist gut, die Möglichkeit faszinierend. Für mich ist der Zug jetzt abgefahren…

  2. Michael B. sagt:

    Wie ich würde gerne Entertain nutzen, aber wenn über die DSL Leitung, denn über SAT fehlen mir die Premium Kanäle. Mit den HD+ Sendern lockt man mich nicht gerate und mit Videoload auch nicht da ich maxdome nutze.
    Doch da vor gut 2 Jahren hier bei mir auf Outdoor DSL ausgebaut wurde von damals 768 auf jetzt aktuell 16.000 kann ich mir nicht vorstellen das hier irgendwann mal etwas schnelleres geht und Entertain auch nicht.
    Immer wird nur in den Großstädten ausgebaut wo eh viele einen günstigeren Kabelanschluss haben mit mehr Bandbreite als bei der Telekom. Wie in meinem Ort ist Kabel TV nicht rückkanalfähig und somit auch kein Internet möglich. Von daher ist DSL die einzige Möglichkeit schnell ins Internet zu kommen.

    Und die anderen Möglichkeiten von Entertain SAT kann ich auch fast alle mit meinen iCord HD nur das mit das nichts Extra kostet.

    Und als ich schon mal über das Kontaktformular nachgefragt habe ob man als Entertain SAT Kunde auch den vollen zugriff auf die Mediathek bekommt da man die Kanäle über Sat nicht bekommt. In der Antwort stand:

    Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Produkt
    Entertain Sat. Leider können wir mit heutigem Datum noch
    nicht sagen, auf welche TV-Sender Sie in dem Archiv
    zugreifen können.

    Wenn man so ein produkt im Internet schon bewirbt sollte man solche Fragen schon beantworten können.
    Doch sollte die Telekom mal einige Premium Sender über Sat bereitstellen aus dem Fil, Kinder und Doku bin ich sofort dabei, denn Sky ist mir da zu teuer.

    Also wäre es von der Telekom mal schön auch auf dem Land an ihre Kunden zu denken wo man keinen Kabelanschluss hat fürs Internet sondern nur DSL.

    MFG Michael

  3. Wir als Telekom Partner finden das neue Produkt eine interessante Weiterentwicklung. Wir haben regelmäßig Kunden, die gern Entertain erhalten möchten, aber aufgrund der Bandbreite am Kundenanschluss nicht erhalten konnten. Das neue Entertain Sat kann für diese Kunden nun die Lösung darstellen, inbesondere auch mit dem digitalen Satellitenempfang ist es ein tolles Angebot für Menschen, die noch einen analogen Sat-Empfang nutzen und ohnehin bis Ende April 2012 umstellen müssen. Sehr schön ist die Nutzung der HD Plus Sender wie RTL HD, schade ist natürlich, dass wegen der fehlenden Bandbreite LIGA total! bei Entertain Sat nicht genutzt werden kann. Vielleicht wäre ein “LIGA total! light” denkbar, wo man die Spiele zumindest im TV Archiv aufrufen kann? Oder auch zeitversetzt, also “fast live” aber eben mit Pufferung? Dann wäre Entertain Sat perfekt ;-)

    • Luisa Vollmar Luisa Vollmar sagt:

      Hallo,

      LIGA total hat nichts mit Bandbreite zu tun, sondern mit den Übertragungsrechten. Und die haben wir für Satellit nicht…

      Gruß
      Luisa Vollmar

      • Hallo, ging mir auch nicht im LIGA total! über Sat, sondern das eben über IPTV. Weil der neue Receiver kann ja Satellit und in gewissen Grenzen auch IPTV, also zumindest eben Video on Demand (Videoload). Also ein abgespecktes LIGA total über das TV Archiv müsste sich zumindest realisieren lassen, auch ohne Übertragsrechte für Satellit haben zu müssen ;-)

  4. Michael B. sagt:

    Sicherlich wäre wenn man eine Umstellung von Analog auf Digital vor hat Entertain Sat eine gut Wahl, wenn man ein Gerät mit HDD haben will und kostengünstig rechnen will. Aber da ich schon seit vielen Jahren Digital schaue mit meinen iCord HD ist es für mich uninteressant.
    Doch es wäre wie oben schon beschrieben im anderen Beitrag schön auch einige Premium Sender zu bekommen, welche man bei anderen Anbietern (Sky) auch über Astra bekommt wie die Disney Sender, Discovery, Fox, syfy usw. (Rechte einkaufen bitte)
    Wie Fußball ist für mich unwichtig und ich könnte damit leben wenn es nicht bei Entertain Sat angeboten wird.

    Also Telekom strengt euch an und ihr habt einen Entertain Kunden mehr :-)

  5. Hagen sagt:

    Hallo,
    auch mit diesem Produkt habe ich leider weiterhin nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Im Zeitalter der modernen TV Geräte möchte ich natürlich HD Fernsehen empfangen. Als Fußballfan ist Liga Total für mich ein muss. Da man mir leider kein VDSL zur Verfügung stellen kann, bleibt HD TV weiterhin für mich unerreichbar. Wechsel ich hingegen zu Entertain Sat habe ich zwar HD TV aber kein Liga Total mehr. Ich bin total frustriert!

  6. Jan Peters sagt:

    Hi,
    weißt du ob eine DSL Leitung mit ungefähr 2,5 Mbit/s auch ausreicht für Entertain über Satellitenempfang. Oder ist 3 Mbit schon die absolute Untergrenze.
    Ich bin gerade durch Zufall auf die Seite gekommen und würde mir Entertain liebend gerne zulegen, hoffentlich gibt es das Angebot noch, der Beitrag ist ja von 2011. Muss ich gleich mal nachsehen hier auf der Telekomseite.
    Gruß
    Jan Peters

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 × 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mitteilen

Schlagworte

Themenverwandte Artikel