Dem Höhenerlebnis folgte die Bruchlandung

Die Aussicht vom Funkturm hinunter ins Markgräflerland bei herrlichem Sonnenschein - ein Erlebnis.

Die Aussicht vom Funkturm hinunter ins Markgräflerland bei herrlichem Sonnenschein – ein Erlebnis.

Der Tag zwei der Telekom Netze Tour startete im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Höhepunkt. Weithin sichtbar krönt der Funkturm Badenweiler 1 den Hausberg des Markgräflerlandes.

weiter lesen

Kommentare (0)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Aktuelle Beiträge

Glasfaser: Mit viel Druckluft durch die Erde

Wolfgang Kraus erklärt Blogger Stephan Goldmann, wie das Einblasen funktioniert. Gregory Osyda bestimmt den Druck, mit dem das geschieht (v.l.).

Wolfgang Kraus erklärt Blogger Stephan Goldmann, wie das Einblasen funktioniert. Gregory Osyda bestimmt den Druck, mit dem das geschieht (v.l.).

Auf der Telekom Netz Tour 2016 erfahren wir an einer Baustelle, wie Glasfaser unter die Erde kommt – es wird „eingeblasen“ …

weiter lesen

Schlagworte: 

Kommentare (3)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Otto Jaekle: Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor als wir das Gleiche schon bei den 9 Leerohren von Strassburg nach Frankfurt a.M. fuer die Schwedische Telekom gemacht haben. Also neu ist das ja nicht gerade. ...
  • topgun999: Das ist doch ein alter Hut. Hier wird es nur wieder so dargestellt, als wenn das Rad neu erfunden wurde. ...
  • freikartenberater: Sehr faszinierend, wie Glasfaser in die Erde geblasen wird. ...

  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Das sind die Teilnehmer der Telekom Netz Tour 2016

Wer wird die Räder wohl fahren?

„Telekom Netz Tour 2016“: Räder sind verstaut, alles andere ist Nebensache.

Ein gemischtes Team geht bei der Telekom Netz Tour 2016 (#TNT16) auf die Jagd nach digitalen Geschichten im Breisgau. Wer sind die drei Teilnehmer? Hier stellen sie sich vor.

weiter lesen

Kommentare (2)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

  • Monika Precechtel: Wir wünschen Euch viel spannende Einblicke in die neue Technik und wunderschöne Ausblicke in die herrliche Natur rund um den Schwarzwald. ...
  • Christian Spanik: Wir wünschen euch von seiten der Digisaurier eine gute Tour und schöne Momente. Und ein wenig Zeit zum nachdenken. Das war bei unserer Tour im letzten Jahr fast das wichtigste zwischen all den digitalen Geschichten die wir da erzählt haben. ...

  • Alle Kommentare lesen und mitdiskutieren

Glasfaser-Ausbau: Parchim bekommt schnelles Internet

In Parchim in Mecklenburg-Vorpommern startet jetzt das schnelle Internet. Was der Ausbau mit Designerschuhen und Kleinstadtschnuten zu tun hat, erzählen uns die Bürger der Stadt.

weiter lesen

Kommentare (0)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

60 Jahre Telefonseelsorge: Der Notruf für die Seele

"Mein Freund" - Foto: Guy Goetzinger

„Mein Freund“ – Foto: Guy Goetzinger aus dem Fotowettbewerb 20 Jahre TelefonSeelsorge im Internet

Ein Notdienst feiert Jubiläum. Wir schauen uns die Geschichte der Telefonseelsorge an und erklären die Technik hinter dem Dienst.

weiter lesen

Kommentare (1)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel